HMW Hauner GmbH & Co. KG
 

Hauner Metallische Werkstoffe produziert Reinmetalle, Legierungen, Verbindungen und Verbundwerkstoffe für Forschung, Entwicklung und Produktion. Wir haben uns spezialisiert auf die Fertigung kleiner Mengen von wenigen Gramm bis zu einigen Kilogramm eines Werkstoffes. Das Schmelzen und Legieren der Werkstoffe erfolgt in vakuummetallurgischen Schmelzöfen wie z.B. Vakuuminduktions- und Vakuumlichtbogenschmelzöfen. HMW verfügt über ein vielfältiges Equipment an pulvermetallurgischen Anlagen zur Herstellung von Pulvern, Granulaten und pulvermetallurgischen Formteilen sowie an Umformmaschinen zur Herstellung von Targets, Blechen, Folien, Stäben und Drähten.

Das Unternehmen wurde 1991 von Dipl.-Min. Martina Hauner und Dr.-Ing. Franz Hauner in Röttenbach gegründet. Im Jahre 1999 erfolgte der Umzug in das neue Firmengebäude im Gewerbegebiet Röttenbach.

Im Jahr 2010 wurde die Betriebsfläche durch einen Hallenneubau um 570 m² auf eine Gesamtfläche von 1200 m² erweitert.

Seit dem 01.01.2017 besteht die HMW Hauner GmbH & Co. KG, deren Geschäfte von den Geschäftsführern Maximilian Hauner und Konstantin Hauner geführt werden.

Unser Know How basiert auf einer langjährigen Erfahrung in der Herstellung, Verarbeitung und Anwendung metallischer Werkstoffe. Zu unseren Prinzipien gehört, unsere Kunden bei der Auswahl der Werkstoffe fachkundig zu beraten, die Produkte nach bester Sorgfalt herzustellen und schnell zu liefern.